Poke A Mole

Poke A Mole 5.0.2

Maulwürfe zerquetschen auf dem Android-Handy

So traurig es klingt: Vereinzelt süße Maulwürfe erweisen sich in der Masse als Plage. Entsprechend rabiat geht der virtuelle Kleingärtner in Poke A Mole mit der Fingerspitze auf die Viecher los. Wer auf Moorhuhnjagd und Fliegenklatschen steht, findet in dem kostenlosen Android-Spiel einen vergleichbar zerstörerischen Zeitvertreib. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • für kurze Zeit lustig und unterhaltend
  • drei Schwierigkeitsstufen

Nachteile

  • wenig Abwechslung

Durchschnittlich
6

So traurig es klingt: Vereinzelt süße Maulwürfe erweisen sich in der Masse als Plage. Entsprechend rabiat geht der virtuelle Kleingärtner in Poke A Mole mit der Fingerspitze auf die Viecher los. Wer auf Moorhuhnjagd und Fliegenklatschen steht, findet in dem kostenlosen Android-Spiel einen vergleichbar zerstörerischen Zeitvertreib.

In Poke A Mole strecken freche Maulwürfe ihre Köpfe nicht allzu lange aus dem Loch im Gartenboden: Wenn der Spieler schnell genug mit der Fingerspitze drauf tippt, finden die Schädlinge ein schnelles Ende. Schafft man dies schnell genug, gibt es sogar Extrapunkte für die aus mehreren "Treffern" bestehenden tödlichen Combos. Ziel von Poke A Mole ist es, innerhalb von 30 Sekunden so viele Maulwürfe wie möglich zu zerdrücken.

Fazit Poke A Mole ist eine lustige Version von einem Rummelplatz-Klassiker. Die Grafiken wirken zu Beginn noch ganz lustig, nach einiger Zeit wird das Spiel aber doch sehr monoton und plump. Die Freeware eignet sich für einen schnellen Pausenfüller zum Abschalten zwischendurch.

Poke A Mole

Download

Poke A Mole 5.0.2